Massagen

 

Ganzkörpermassagen

60 bis 90 Minuten.

 

  • LomiLomiNui

eine wunderbare Streichmassage in fließenden Bewegungen mit reichlich Öl, zart duftend wie Hawaii selbst, von wo diese Massage her stammt.

 

  • Klassische Massage

Hier gehts den verspannten Regionen an den Kragen - eine entspannende Wohltat, durchaus mit etwas mehr "Druck".

 

Teilmassagen 

30 Minuten

 

  • Reflexzonen (Hände und Füße)

An Händen und Füßen erreichen wir über die Reflexzonen auch Ihre Organe. Zudem sind unsere Gliedmaßen meist sehr strapaziert, dafür werden sie gerne sträflich vernachlässigt.

Nach einem wohltuenden Bad von Händen und Füßen kommt die Massage mit pflegenden Ölen und Cremes.

 

  • Kopf-Gesicht-Nacken

Die Verspannungen sitzen oft im Nacken. Und wer denkt nicht an die Wohltat, wenn beim Friseur schon mal bei der Haarwäsche der Kopf massiert wird. Da ändern unsere Gedanken gleich die Richtung...

Dazu eine "Verjüngungskur" für Ihr Gesicht - ohne Chirurg, ohne besondere Chemie, ohne Photo-Shop.

 

  • Nacken-Rücken

Wie schon erwähnt - hier sitzen die Verspannungen. Vom Nacken zieht es gern in den strapazierten Rücken bis hinunter zum Steißbein. Es zwickt und zwackt, Wirbelsäule und Schultern haben viel zu leisten. Bedanken Sie sich mit einer wunderbaren Massage bei Ihrem Körper!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© spannendes leben GmbH